Fahrten Ferne Abenteuer

Abenteuerzentrum Berlin

Jugendprojekte mit Erasmus+

Internationaler Jugendaustausch

Infos zum internationalen Jugendaustausch

Das Programm fördert Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union und steht für lebenslanges Lernen.

Im Rahmen von Erasmus+ arbeiten wir mit internationalen Jugendorganisationen und Jugendlichen aus vielen verschiedenen Ländern zusammen.

Was dir ein internationaler Jugendaustausch bietet

  • Lerne Jugendliche aus ganz Europa kennen
  • Verbessere dein Englisch & mach mit bei spannenden Projekten
  • Ihr werdet an gemeinsamen Projekten arbeiten
  • Die Projekte sind für Teilnehmer*innen kostenfrei

Projects financed by Erasmus+ and supported by the German National Agency (JUGEND für Europa).

Sustainability in Action - Journey of Empowerment

Internationaler Jugendaustausch. Das Projekt wird von Erasmus+ gefördert und zusätzlich von Jugend für Europa unterstützt. 

Anmelden
Termin:
12-20.11.2021
Ort:
Abenteuerzentrum Berlin

Mit diesem Jugendaustausch wollen wir junge Menschen zum Nachdenken über Nachhaltigkeit anregen und sie inspirieren, nachhaltigere Lebensweisen in ihre Gemeinden und ihre Heimatländer zu integrieren.
 
Jeder Teilnehmer erhält ein europäisches Youthpass-Zertifikat.
Teilnehmer*innenzahl: je 7 aus Spanien, Italien, Slowenien, Rumänien und Deutschland.
Partner Organisationen: Papperlapapp, Sunny Hills, Vidàlia, EduBiz.

Infopack hier.

Ziele

  • Lernen und Reflektieren über soziale Nachhaltigkeit, persönliche Weiterentwicklung - Ressourcen, Bedürfnisse, Ziele
  • Organisieren und Durchführen einer nachhaltigen Wandertour
  • Aufbau internationaler Freundschaften

Info

  • Jugendliche unter 18 Jahren, 2 erwachsene Jugendleiter
  • deutsche Staatsbürgerschaft nicht notwendig
  • Sprache: Englisch
  • Preis: keine Teilnahmekosten (Förderung durch Erasmus+)

Sustainability in Action - Methods for Sustainable Youth Work II

Trainingsmobilität für Junge Erwachsene. Das Projekt wird von Erasmus+ gefördert und zusätzlich von Jugend für Europa unterstützt. 

Anmelden
Termin:
12-20.04.2022
Ort:
Slowenien

Wir gehen auf den globalen Bedarf an nachhaltigeren Lebensweisen ein, indem wir Jugendarbeiter mit neuen Fähigkeiten und Kompetenzen ausstatten. Alle unsere Workshops werden aktiv und erfahrungsorientiert sein.
 
Die Teilnehmer können als Jugendleiter an unseren Jugendbegegnungen teilnehmen.
Jeder Teilnehmer erhält ein europäisches Youthpass-Zertifikat.
Teilnehmer*innenzahl: je 7 aus Spanien, Italien, Slowenien, Rumänien und Deutschland.
Partner Organisationen: Papperlapapp, Sunny Hills, Vidàlia, EduBiz.

Ziele

  • Permakultur-Gärtnern
  • Lernen, wie man kleine Bauprojekte in die Jugendarbeit einbinden kann
  • Ausflug in die nahe gelegene Küstenstadt Piran
  • Methoden, um soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit greifbar zu machen (z. B. Lebenszyklus eines Produkts, Carbon Footprint-Messung)

Info

  • Sprache: Englisch 
  • 18- 30 Jahre alt
  • deutsche Staatsbürgerschaft nicht notwendig
  • Preis: keine Teilnahmekosten (Förderung durch Erasmus+)

Sustainability in Action - Community building and Solidarity

Internationaler Jugendaustausch. Das Projekt wird von Erasmus+ gefördert und zusätzlich von Jugend für Europa unterstützt. 

Anmelden
Termin:
Sommer 2022, 7 Tage
Ort:
Spanien

Mit diesem Jugendaustausch wollen wir junge Menschen zum Nachdenken über Nachhaltigkeit anregen und sie inspirieren, nachhaltigere Lebensweisen in ihre Gemeinden und ihre Heimatländer zu integrieren.

Jeder Teilnehmer erhält ein europäisches Youthpass-Zertifikat.
Teilnehmer*innenzahl: je 7 aus Spanien, Italien, Slowenien, Rumänien und Deutschland.
Partner Organisationen: Papperlapapp, Sunny Hills, Vidàlia, EduBiz.

Ziele

  • Erleben und Mitwirken an umweltfreundlichen Lebensweisen (Bauprojekt, z.B. grüne Wand, Haus im Ökodorf)
  • Lernen über nachhaltiges Leben
  • Aufbau internationaler Freundschaften

Info

  • Jugendliche unter 18 Jahren, 2 erwachsene Jugendleiter
  • deutsche Staatsbürgerschaft nicht notwendig
  • Sprache: Englisch
  • Preis: keine Teilnahmekosten (Förderung durch Erasmus+)
Blogbeiträge

Hast du Lust etwas über unsere Projekte zu lesen: